© 2020 Schmidlin & Partner

Richtig viel Platz, hochwertiger Ausbaustandard, reichlich Sonne und eine wunderbare Aussicht auf den See und die Berge. 

Die geschickte Durchmischung in den Wohnraumgrössen fördert ein lebendiges Miteinander und eine gute Nachbarschaft. Geprägt von einem modernen Charakter und architektonischem Esprit, eingebunden in die Umgebung, strahlt diese Immobilie eine charaktervolle Ausgewogenheit und einen gediegenen Wohnkomfort aus. 

Haus Mülibach (A) bietet noch eine geräumige 4.5 Zi-Wohnung mit 120m2 im Erdgeschoss mit Gartenanteil.

Haus Glissibach (B) hat noch vier 3.5 Zi-Wohnungen im Erdgeschoss und im Dachgeschoss 1 mit einer Fläche von je 103m2.

Die zum Teil parkartige Gartenanlage

wird in Zusammenarbeit mit der Schule für Holzbildhauerei Brienz gestaltet und lädt zum Spazieren und Verweilen ein. Die moderne Holzbildhauerkunst belebt die Platz- und Gartengestaltung und steht in Bezug zur bekannten Brienzer Holzschnitz-Tradition.

Sämtliche Zugänge sind rollstuhlgängig, die Wohnungen selbst sowie der Zugang zu den Terrassen und Balkonen sind schwellenlos und somit für ältere Menschen oder Menschen mit einer Behinderung geeignet. Von der Einstellhalle gelangt man mit dem Lift direkt in jedes Stockwerk.

Alle Wohnungen verfügen über XXL-Terrassen

oder Balkone mit See- und Gartensicht und über sonnendurchflutete, helle Räume.

Die verglaste Fassade mit Treppenhaus und Lift lässt Tageslicht in das Treppenhaus und bildet damit die Schnittstelle zwischen innen und aussen. Die Architekten konzentrieren sich auf praktisch-gut geschnittene Räume mit grosszügigen Fensterfronten und Dachgauben aus robusten Materialien, die Qualität ausstrahlen und Langlebigkeit garantieren.

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten, was hinter den Häusern «In der Tindlen» steckt. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte persönlich zur Verfügung. Sie finden uns jeden Samstag von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr vor Ort an der Schulhausstrasse 8 in Brienz oder gerne auch nach Vereinbarung. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.